Publique n°3169

Pétitionnaire: Aline Pütz

Strengere Massnahmen gegen Fussgänger die bei Rot die Strasse überqueren.

But de la pétition

Fussgänger sollten genau so streng bestraft werden, wie die Autofahrer ,wenn sie die rote Ampel nicht beachten. Besonders im Beisein von Kindern denen die Eltern, Grosseltern oder das Lehrpersonal gerade beibringen, dass man bei Rot die Strasse nicht überqueren darf. dass das sehr ... plus

Motivation de la pétition

Wir sind alle verantwortlich für die Sicherheit unserer Kinder im Strassenverkehr! Egal wo man sich befindet,überall gibt es Erwachsene, die vor den Kindern über Rot laufen. Wie soll das Kind die Anweisungen der Eltern oder Erzieher verstehen, wenn die Grossen genau das Gegenteil machen ?

27
jours restants
62 /4.500
1%
signatures enregistrées

Partager la pétition

Les étapes de cette pétition

Icon process
07.06.2024

La pétition publique n°3169 est ouverte à signature, le 07-06-2024

06.06.2024

Déclaration de recevabilité

06.06.2024

La pétition publique n°3169 est déclarée recevable par la Conférence des Présidents, le 06-06-2024

Recevabilité: recevable

Date de début de la période de signature: 07-06-2024 à 0h00

Date de fin de la période de signature: 18-07-2024 à 23h59

05.06.2024

La Commission des Pétitions a donné un avis favorable au sujet de la pétition publique n°3169, le 05-06-2024

Avis de la Commission des Pétitions: favorable

08.05.2024

La pétition publique n°3169 est déposée, le 08-05-2024

Intitulé de la pétition: Strengere Massnahmen gegen Fussgänger die bei Rot die Strasse überqueren.

 

 

But de la pétition:

Fussgänger sollten genau so streng bestraft werden, wie die Autofahrer ,wenn sie die rote Ampel nicht beachten.

Besonders im Beisein von Kindern denen die Eltern, Grosseltern oder das Lehrpersonal gerade beibringen, dass man bei Rot die Strasse nicht überqueren darf. dass das sehr gefährlich ist.

Die, manchmal schlimmen Konsequenzen, betreffen natürlich auch die Autofahrer.

Motivation de l'intérêt général de la pétition: Wir sind alle verantwortlich für die Sicherheit unserer Kinder im Strassenverkehr!

Egal wo man sich befindet,überall gibt es Erwachsene, die vor den Kindern über Rot laufen.

Wie soll das Kind die Anweisungen der Eltern oder Erzieher verstehen, wenn die Grossen genau das Gegenteil machen ?