Publique n°3080

Pétitionnaire: Yannick Huss

Petition zur Rationierung von Medikamenten

But de la pétition

Gefordert wird eine umfassende Rationierung von Medikamenten, um sicherzustellen, dass jeder Patient nur die verschriebene Anzahl an Pillen erhält, die für seine individuelle Behandlung notwendig sind. Die Überbeanspruchung und unsachgemäße Verwendung von Medikamenten kann zu einer Reihe ... plus

Motivation de la pétition

- Die Verfügbarkeit von Medikamenten für diejenigen sicherstellen, die sie dringend benötigen. - Missbrauch und unsachgemäße Verwendung von Medikamenten eindämmen. - Vermeidung von unsachgemäßer Entsorgung der überflüssigen Medikamente - Die Kosten im Gesundheitswesen senken, indem wir die ... plus

10
jours restants
74 /4.500
2%
signatures enregistrées

Partager la pétition

Les étapes de cette pétition

Icon process
15.03.2024

La pétition publique n°3080 est ouverte à signature, le 15-03-2024

14.03.2024

Déclaration de recevabilité

14.03.2024

La pétition publique n°3080 est déclarée recevable par la Conférence des Présidents, le 14-03-2024

Recevabilité: recevable

Date de début de la période de signature: 15-03-2024 à 0h00

Date de fin de la période de signature: 25-04-2024 à 23h59

13.03.2024

La Commission des Pétitions a donné un avis favorable au sujet de la pétition publique n°3080, le 13-03-2024

Avis de la Commission des Pétitions: favorable

20.02.2024

La pétition publique n°3080 est déposée, le 20-02-2024

Intitulé de la pétition: Petition zur Rationierung von Medikamenten

But de la pétition: Gefordert wird eine umfassende Rationierung von Medikamenten, um sicherzustellen, dass jeder Patient nur die verschriebene Anzahl an Pillen erhält, die für seine individuelle Behandlung notwendig sind.

 

Die Überbeanspruchung und unsachgemäße Verwendung von Medikamenten kann zu einer Reihe von ernsthaften Problemen führen, darunter Medikamentenmissbrauch, Sucht und den Aufbau von Medikamententoleranz. Dies hat nicht nur negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Einzelpersonen, sondern belastet auch das Gesundheitssystem als Ganzes und führt zu Engpässen bei lebenswichtigen Medikamenten für diejenigen, die sie dringend benötigen.

Motivation de l'intérêt général de la pétition: - Die Verfügbarkeit von Medikamenten für diejenigen sicherstellen, die sie dringend benötigen.

- Missbrauch und unsachgemäße Verwendung von Medikamenten eindämmen.

- Vermeidung von unsachgemäßer Entsorgung der überflüssigen Medikamente

- Die Kosten im Gesundheitswesen senken, indem wir die Überverschreibung und Verschwendung von Medikamenten reduzieren.