Publique n°2452

Pétitionnaire: Abner Andrey Martinez Zamudio

Verdoppelung der Steuer auf Zigaretten, E-Zigaretten und Tabakwaren

But de la pétition

Unter der Prämisse, dass es keine Untergrenze dafür gibt, wie viel eine Person rauchen sollte, sollte es auch keine Obergrenze dafür geben, wie viel das Rauchen kosten sollte. Diese Petition zielt daher darauf ab, die Steuer, die auf Zigaretten, E-Zigaretten und Tabakerzeugnisse erhoben ... plus

Motivation de la pétition

Wenn es um die Volksgesundheit geht, gibt es keinen Grund, warum Menschen mit dem Rauchen beginnen sollten, und es gibt viele Gründe, warum Menschen, die rauchen, aufhören sollten. Selbst unter Berücksichtigung der statistischen Verzerrung durch grenzüberschreitendes Einkaufen hat ... plus

27
jours restants
105 /4.500
2%
signatures enregistrées

Partager la pétition

Les étapes de cette pétition

Icon process
17.09.2022

La pétition publique n°2452 est ouverte à signature, le 17-09-2022

16.09.2022

Déclaration de recevabilité

16.09.2022

La pétition publique n°2452 est déclarée recevable par la Conférence des Présidents, le 16-09-2022

Recevabilité: recevable

Date de début de la période de signature: 17-09-2022 à 0h00

Date de fin de la période de signature: 28-10-2022 à 23h59

09.09.2022

La Commission des Pétitions a donné un avis favorable au sujet de la pétition publique n°2452, le 09-09-2022

Avis de la Commission des Pétitions: favorable

01.09.2022

La pétition publique n°2452 est déposée, le 01-09-2022

Intitulé de la pétition: Verdoppelung der Steuer auf Zigaretten, E-Zigaretten und Tabakwaren

But de la pétition: Unter der Prämisse, dass es keine Untergrenze dafür gibt, wie viel eine Person rauchen sollte, sollte es auch keine Obergrenze dafür geben, wie viel das Rauchen kosten sollte.

 

Diese Petition zielt daher darauf ab, die Steuer, die auf Zigaretten, E-Zigaretten und Tabakerzeugnisse erhoben wird, die im Großherzogtum verkauft und in das Großherzogtum eingeführt werden, um den Faktor zwei anzupassen, mit dem Ziel, die höchste prozentuale Steuer auf diese Produkte im gesamten EWR zu haben.

Motivation de l'intérêt général de la pétition: Wenn es um die Volksgesundheit geht, gibt es keinen Grund, warum Menschen mit dem Rauchen beginnen sollten, und es gibt viele Gründe, warum Menschen, die rauchen, aufhören sollten.

 

Selbst unter Berücksichtigung der statistischen Verzerrung durch grenzüberschreitendes Einkaufen hat Luxemburg eine der höchsten Pro-Kopf-Raten an Zigarettenkäufen. Gleichzeitig erheben wir die geringsten Steuern auf diese Produkte im gesamten EWR, obwohl Einwohner Luxemburgs die höchste Kaufkraft in der gesamten EU haben.

 

Die Covid-Pandemie hat uns gezeigt, wie weit wir unsere Regulierungsinstrumente strecken können, um die Gesundheit der Einwohner des Großherzogtums zu schützen. Im Zuge einer solchen Erkenntnis werden unsere derzeitigen Strategien zur Bekämpfung des Tabaks altmodisch und in gewissem Maße unverantwortlich.